Muster

Lebenslauf Dr. med. Hans-Friedrich Spies

 

Vorstandsmitglied
Dr. med. Hans-Friedrich Spies
Geboren am 11. Mai 1944 in Gießen
Beruflicher Werdegang
1989-2009 Ärztlicher Direktor und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Belegärzte am Bethanien-Krankenhaus (1989-2009)
1979-2009 Niederlassung als Internist und Kardiologe mit belegärztlicher Tätigkeit am Bethanien Krankenhaus
1970-1978 Weiterbildung zum Internisten mit Schwerpunkt Kardiologie zunächst in der Medizinischen Universitätsklinik Gießen, anschließend in der
Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim und in der Universitätsklinik in Frankfurt 
1970 Approbation
1969 Promotion zum Thema Elektrophysiologie
Funktionen und Mitgliedschaften (Auszug)
  • Präsident des Berufsverband Deutscher Internisten e. V. (BDI) (2016-2019)
  • Vorstandsmitglied des Spitzenverbands Fachärzte Deutschland e. V. (seit 2015)
  • 2. Vizepräsident des Berufsverband Deutscher Internisten e. V. (BDI) (2012-2016)
  • Vorstandsmitglied des Berufsverband Deutscher Internisten e. V. (BDI) (seit 2008)
  • In verschiedenen Funktionen Mitarbeit im Bundesausschuss Ärzte-Krankenkassen, jetzt G-BA (1996 – 2008)
  • Beisitzer im Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (2001 – 2004)
  • Vorsitzender des Vereins stationär tätiger Vertragsärzte in Hessen (Belegärzte, Konsiliarärzte) e. V. (seit 2004)
  • Mitglied der Abgeordnetenversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (1980 -1996)
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
  • Bund niedergelassener Kardiologen
  • Verein stationär tätiger Vertragsärzte in Hessen (Belegärzte, Konsiliarärzte)
  • Hartmannbund
  • Förderverein für ärztliche Fortbildung in Hessen e.V.