Pressemitteilungen

29.06.2017

SpiFa unterstützt Vorschläge für eine durch ein Belegarztwesen verbesserte Versorgung

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) befürwortet die Vorschläge von Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV) und Bundesverband Deutscher Internisten (BDI) zum Ausbau des Belegarztwesens als anerkannter Möglichkeit für die Verzahnung ambulanter und stationärer Behandlungsstrukturen. Weiterlesen

22.06.2017

SpiFa: Anerkennung der Leistungen von Fachärzten in der Grundversorgung überfällig

Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) stellt sein Grundsatzpapier zur fachärztlichen Grundversorgung auf dem 3. Fachärztetag im Rahmen des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit in Berlin vor. Weiterlesen

19.06.2017

Sicherung der Grundversorgung: SpiFa fordert Herausnahme der haus- und fachärztlichen Leistungen der Grundversorgung aus dem Budget!

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) fordert eine nachhaltige Stärkung der wohnortnahen vertragsärztlichen Grundversorgung und legt Vorschläge vor. Weiterlesen

15.06.2017

Fachärztetag des SpiFa am 21.06.2017

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) veranstaltet nunmehr den 3. Fachärztetag auf dem diesjährigen Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit. Weiterlesen

15.06.2017

Interoperabilität muss Systemgrundlage werden

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) begrüßt die geplanten Änderungen des Gesetzgebers zur Verbesserung der Interoperabilität und zum leichteren Wechsel bei Praxis-IT-Systemen. Weiterlesen

08.06.2017

SpiFa wird die Novellierung der GOÄ weiterhin kritisch begleiten

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) begrüßt die Einbindung der ärztlichen Berufsverbände in den Novellierungsprozess durch die Bundesärztekammer in den vergangenen Monaten, will die weitere Entwicklung dennoch auch künftig aufmerksam begleiten. Weiterlesen

07.06.2017

SpiFa-Forderung nach Weiterentwicklung des Belegarztwesens findet Unterstützung des DÄT

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) fordert eine Weiterentwicklung des Belegarztwesens als guter und bewährter Möglichkeit für die Verzahnung ambulanter und stationärer Behandlungsstrukturen. Der Deutsche Ärztetag (DÄT) in Freiburg unterstützt diese Forderung. Weiterlesen

06.06.2017

DÄT unterstützt SpiFa-Forderung nach konsequenter Ablehnung der Substitution ärztlicher Leistungen

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) erhielt für den aus seinen Reihen initiierten Antrag zur konsequenten Ablehnung der Substitution ärztlicher Leistungen die Bestätigung des Deutschen Ärztetages. Weiterlesen

01.06.2017

Deutscher Ärztetag folgt SpiFa-Forderung nach zügiger Digitalisierung

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) hat beim Deutschen Ärztetag Dynamik in der Digitalisierungsdebatte des Gesundheitssektors entfaltet. Entsprechende Anträge haben breite Zustimmung erfahren. SpiFa ist es damit gelungen, in der diversifizierten Ärzteschaft in dieser Frage weitgehenden Konsens zu erzielen.

Weiterlesen

15.05.2017

Deutsche Ärzteverbände fordern Ende der Budgetierung

Die Allianz Deutscher Ärzteverbände unterstützt die Forderung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) im Rahmen des Konzeptes „KBV 2020“, die Budgetierung der morbiditätsorientierten Gesamtvergütungen aufzuheben. Die zukünftige Gesundheitsversorgung der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland wird ganz überwiegend in ambulanten Versorgungsstrukturen erfolgen und auch von der Bevölkerung so gewünscht. Weiterlesen

Ältere Artikel »